Besichtigung der Baustelle N4

No English Version

Der AV hat zur Besichtigung der Baustelle der N4 - Westumfahrung Zürich geladen.
Der Info-Pavillon und Einstieg in die Baustelle ist beim Dreieck Zürich West.

Der Uetlibergtunnel ist fast fertig. Nach Angaben unseres Führers fehlt nur noch etwas an Elektrik.

Die Eröffnung ist im April 2009, also in ca. 1/2 Jahr.

Fast fertige Fahrbahn im Uetlibergtunnel Im Lüftungsstollen des Uetlibergtunnels
Blick in den Lüftungskamin

Sehr eindrücklich waren die Lüftungsanlangen
(oben rechts, hier links).
Im Normalbetrieb wird der Tunnel durch die fahrenden Fahrzeuge belüftet. Aber bei Notfällen (z.B. Brand) kann gezielt über der Gefahrenstelle die Luft abgesogen und durch grosse Kanäle nach draussen befördert werden.
Unten die grossen Lüftungsturbinen welche im Notfall die Luft absaugen.

L&6uml;ftungsturbinen

Die Lüftungszentrale mit den Turbinen und der gesamten Steuerung und Elektrik ist vom Dreieck Zürich West zugänglich.

Durch die Lage im Gelände und den teilweisen Tagbau ergab sich eine sehr grosszügige Lüftungszentrale die auch genug Platz hat, um die Turbinen gleich vor Ort warten und reinigen zu können.

Unterhalb der Lüftungszentrale hat der Uetlibergtunnel eine Spur-Wechsel-Möglichkeit.

Zugang zur Lüftungszentrale
Spur-Wechsel im Uetlibergtunnel Spur-Wechsel im Uetlibergtunnel
Schnurgerade durch den Uetliberg

Die beiden Bilder oben zeigen den Spur-Wechsel. Dieser wird wohl bei Reinigungen oder Renovationen benutzt.

So offen wie es jetzt scheint wird der Spur-Wechsel aber nach Einbau der Leitplanken nicht mehr sein...

Links ein Blick in den schnurgeraden Abschnitt des Uetlibergtunnels.

Unten: Begehbarer Kabelschacht unterhalb der Fahrbahn und Portal Brunau.

Kabelschacht (begehbar) unter der Fahrbahn Portal des Uetlibergtunnels in Zürich Brunau
Panorama von der Autobahnbrücke bei Zürich Brunau

This page last changed 11.10.2008 by Roman