Skiferien 2002 in Fiss

Wie schon letztes Jahr, ging's auch im 2002 wieder zum Schifahrn nach Österreich.
Dieses Mal verschlug es uns nach Fiss, einem kleinen Ort im Skiverbund "Serfaus-Fiss-Ladis". Die ganze Region wurde scheinbar vor wenigen Jahren "aus dem Boden gestampft". Immerhin hat das Dorf einen kleinen Kern, dessen Gebäude doch über hundert Jahre alt sind...

Unser Appartment im Haus Irmgard lag etwas ausserhalb von Fiss, aber da wir mit zwei Autos unterwegs waren, stellte das kein Problem dar. Richtig luxuriös war aber der Skibus direkt vom Haus bis zum Skiflift! Hut ab und grossen Dank für diese super Organisation.



Der erste Einkauf war doch recht umfangreich... Und wir durften uns auch gleich an den Euro gewöhnen.


Wieso ist Donny hier allein auf dem Skilift? Jaja, Roman war mal wieder zu schnell... (Und jemand musste das Bild knipsen. <smile>


Aussicht auf die (nicht so) verschneite Berglandschaft.


Wie wenig Schnee es hatte sieht man hier an den braunen Flecken auf der Piste nur zu gut.


So muss es sein! Genügend Schnee, super Wetter und 'n Jagertee!
Sicht von der Manser-Hütte, dem höschten und entlegensten Punkt der Skiregion.


Der Rettungshelikopter hatte leider auch was zu tun...


Pro-Skiing!
Und das nach der ersten Schwarzen Piste...


Müde aber glücklich.


Ab und zu muss man halt improvisieren. Hier ist Sonja am zerbröseln von Zuckerwürfeln.
Food und Wein... so muss es sein!


Arco hat ganz brav den ganzen Tag auf die Wohnung aufgepasst. Da durfte er am Abend schon etwas schnarchen...


Aussicht vom Haus


Nochmals herzlichen Dank an Sonja und Markus für die Organisation und natürlich an Dave für's Fahren!
Wir freuen uns schon auf's nächste Ski-Happening... :-)


This page last changed 20. Apr. 2002 by Roman